Binger Seilzug - Vorschneider VSL 07 P

Der VSL 07 P ist das leichteste Modell innerhalb der Vorschneiderserie von Binger Seilzug. Sich gegenläufig drehende Scherscheiben schneiden die Rebanlage in der gewünschten Höhe. Die freiliegenden Scherscheiben verstopfen nicht und erlauben deshalb den Rückschnitt schon vor dem Laubfall.

Zwei Rahmengrößen ermöglichen 9 verschiedene Schnittlängen zwischen 21 und 77 Zentimetern. Dies gewährleistet die optimale Anpassung des Gerätes an die vorhandenen Anlagen und Erziehungsformen.

Der VSL 07 P ist deshalb für Kordonschnitt ebenso geeignet wie für Bogrebenschnitt.

Durch sein niedriges Gewicht ist der VSL 07 P auch in Steillagen und schwierigem Gelände einsetzbar.

Der VSL 07 P ist in Schnittlängen ab 21 cm (2 x 4 Schneidelemente) bis 77cm (2 x 12 Schneidelemente) erhältlich, wobei die Abstufung zwischen den einzelnen Schnittlängen jeweils 7 cm betragen.

Das Umrüsten auf eine andere Schnittlänge ist mit geringem Zeitaufwand möglich.

Serienausstattung:

  • Rahmen mit Schneidelementen
  • hydraulische Steuerung
  • Auslöser zum manuellen Öffnen des Gerätes am Pfahl (bei Auslösung öffnen sich die Schneidelemente um ca. 30 cm)
  • Schutzvorrichtung

Optionen:

  • Rahmenerweiterung VSL 07 (Lieferung mit größerem Rahmen, sodass bis zu vier weitere Scherscheiben angebracht werden können)
  • Ausstattung mit Sägen (z.B. für Kordonschnitt)
  • Abstellrahmen VSL

 

Binger Seilzug und ERO beim Hunsrückmarathon 2015

Erfolgreiche Teilnahme der Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter der Firmen Binger Seilzug und ERO am...


[mehr]